→trailer

seitensprung mit freunden

produktion  neue bioskop television
regie  markus herling
kamera  patrick kaethner
cast  aglaia skyskowitz, caroline, peters, samuel finzi, fritz carl

inhalt

Paul ist eigentlich ganz zufrieden mit seinem Leben. Er ist ein erfolgreicher Arzt, hat eine pubertierende Tochter und führt eine vermeintlich glückliche Ehe mit der attraktiven Julia. Doch wie in vielen Ehen, ist mit der Zeit die Leidenschaft abhanden gekommen.

Ganz anders ist das bei ihren besten Freunden Vanessa und Marc, bei denen es offensichtlich nach wie vor prickelt. Eines Abends erzählt Vanessa Julia bei einem netten Abendessen in weinseliger Stimmung ein kleines Geheimnis: Sie und Marc treffen sich seit ein paar Monaten mit gleichgesinnten Paaren zum Partnertausch.

Vanessa schwärmt Julia vor, wie leidenschaftlich seitdem ihre Beziehung zu Marc ist. Julia ist schnell Feuer und Flamme. Für sie ist ihre Ehe bei weitem nicht so in Ordnung wie für Paul. Als Julia ihm von dem Geheimnis erzählt, kann Paul es zunächst nicht glauben. Das ist nichts für ihn.
Doch Julia setzt ihren Mann so lange unter Druck, bis dieser sich schließlich zögerlich auf eine „Probe“ mit Marc und Vanessa einlässt.

Samuel Finzi, dessen Paul das gerade Gegenteil seines hochleistungspromisken ZDF-Serien-Kriminalpsychologen Fleming ist. Aglaia Szyszkowitz, die sich mit Lust aus der wohlberechneten Bahn ihrer lendenlahmen Paul-Beziehung schleudern lässt.

Caroline Peters, die aus dem Himmel eines geradezu hysterischem Sexualexperiments in die Ebenen der Eifersucht stürzt. Fritz Karl, der endlich wieder mal den schmähvollen, leicht schmierigen Charmebolzen geben darf, dem allmählich auch die Zeit davon läuft.

Die halten das Kammerspiel, das „Seitensprung mit Freunden“ natürlich ist, in einer ganz wunderbaren Schwebe, tanzen auf der gefährlich scharfen Klinge des Kitsches. Stürzen nie ab. Geben dieser Geschichte vom Ausloten der Grenzen bürgerlicher Beziehungen eine ausgesprochen berührende Wahrhaftigkeit.